Skip to content

Newsletter

08.06.2022, 08:00 Uhr
Heyho, liebe Paddler!

Heute ist das neue Set auf dem Live-Server gestartet. In der zweiwöchigen Testphase auf dem PBE wurde allerdings schon fleißig gespielt und es gab sogar schon zwei Turniere:

Beim „Set 7 Dragonlands PBE Clash“ spielten an zwei Tagen 32 von Riot ausgewählte TeilnehmerInnen in jeweils sechs Spielen um einen Preispool von insgesamt 5000$, wobei am zweiten Tag nur noch die Top 8 des Vortags teilnehmen durften. Die MitstreiterInnen aus dem fernen Osten China haben dabei deutlich dominiert und vier der acht Spielenden an Tag zwei gestellt. Deisik, Gewinner des letzten PBE Clash, erreichte an Tag 1 zwar die Top 8, konnte an Tag 2 aber leider nicht teilnehmen. Als Ersatz rückte der neunte Platz vom Vortag Ramblinn nach.
An Tag eins dominierte Dragonmancer Swain die Lobbys und wurde in 21 von 24 Lobbys gesichtet. Besonders spannend war, der Ban von Itemized Voli + Philosopher Stone am ersten Tag und der darauffolgende Patch, wodurch die TeilnehmerInnen ihre Strategien für den zweiten Tag schnell anpassen mussten. Mit dem Patch, der einen großen Drachen Buff brachte, übernahmen Sy'fen und Daeja die Lobbys. Soju demonstrierte dies mit einem 100 HP Game mit „Dragon Alliance“ + Whisper-Emblem auf Daeja. Aufs Treppchen schafften es am Ende c9 k3soju (NA)mit 29 Punkten, PaseDeBol (EU) mit 33 Punkten und Platz eins und damit ein Preisgeld von 1000$ sicherte sich Honglian (CN) mit 37 Punkten.

Am kleineren „PBE ROG Cup“ hostes by Babyguana nahmen hauptsächlich EU-SpielerInnen teil. An drei Tagen wurde um insgesamt 1000€ gespielt, der Hauptpreis waren 400€ und ein hochwertiger Laptop. An Tag eins haben 64 TeilnehmerInnen in Spielen gegeneinander gekämpft, von denen die Top 32 am nächsten Tag in fünf Spielen erneut gegeneinander antreten durften. An Tag drei stritten die Top 8 noch einmal in fünf Spielen um den Sieg. Dalesom konnte sich dabei knapp mit von 29 Punkten gegen L3SCoco mit ebenfalls 29 Punkten und AKAwonder mit 27 Punkten durchsetzen. Mage Aurelion Sol dominierte das Turnier, gemeinsam mit Sy'fen. Aus bekannten deutschen Gebieten kam LeDuck welcher sich gegen die Mage Aurelion Meta weigerte und am Ende einen starken fünften Platz belegte. Auf dem Liveserver finden ebenfalls Turniere statt. Die Anmeldungen für die deutsche ESL bei Summoner's Inn und die Boyses League laufen aktuell.

Das Set ist heute frisch aus seinem Dachenei geschlüpft, es gib also es noch wenig über Meta-Trends, etc. zu berichten, deshalb: Viel Glück beim Einranken und eine erfolgreiche Season!

Hochachtungsvoll,
Eure paddelnde Berichterstatterin